Jobs

GO-Event! – Eventagentur & Livekommunikation GmbH ist eine Spezialagentur für Events mit Hauptsitz in Neusäß bei Augsburg. Seit über 16 Jahren stecken wir unsere Leidenschaft und unser Know-how in Events und Veranstaltungen. Unsere Kernkompetenz ist die professionelle Durchführung von Firmenevents, Teambuildings, Tagungen, gehobenen Privatveranstaltungen und Erlebnissen mit WOW-Effekt. Das Tochterunternehmen Eventmeile.de ergänzt das Full-Service-Angebot durch einen großen Mietpark mit Mobiliar, Technik und Veranstaltungsequipment.

Das kontinuierliche Wachstum unseres Unternehmens bietet unseren Mitarbeitern einen herausfordernden und zukunftsorientierten Arbeitsplatz. Mit flachen Hierarchien und einer offenen Unternehmenskultur sorgen wir für eine partnerschaftliche und kollegiale Zusammenarbeit.

Wir von GO-Event! bilden in Berufen der Veranstaltungsbranche aus

Wir verfügen über drei Ausbilder, die mit der hausinternen Qualifizierung und Schulung der Auszubildenden betraut sind. Sie sind gleichzeitig offiziell zugelassene IHK-Prüfer, die Zwischenprüfungen und Abschlussprüfungen in den Ausbildungsberufen der Veranstaltungsbranche abnehmen dürfen.

Das erwartet dich bei uns:

  • spannendes Arbeitsumfeld in einer Eventagentur
  • Arbeiten in unserem ökologischen Firmengebäude
  • Eine umfassende, anspruchsvolle und spannende Ausbildung
  • Jährliche Teamtage
  • Moderne Arbeitsplätze
  • Täglich kostenfrei frisches Obst, Wasser und Kaffee
  • Kostenfreie Parkplätze direkt auf dem Betriebsgelände
  • Arbeitskleidung & Sicherheitsschuhe

Veranstaltungskffr. / -kfm.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Arbeitsgebiet

Veranstaltungskaufleute nehmen Aufgaben im Rahmen der Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen wahr. Unter Beachtung ökonomischer, ökologischer sowie rechtlicher Grundlagen konzipieren, koordinieren und vermarkten sie zielgruppengerecht eigene und fremde Veranstaltungsdienstleistungen.

Berufliche Fähigkeiten

Veranstaltungskaufleute verfügen über soziale und kommunikative Kompetenz. Sie arbeiten kunden- und projektorientiert im Team und treffen kaufmännische Entscheidungen. Ihre Tätigkeiten erfordern Dienstleistungsbereitschaft, Kreativität und Improvisationstalent. Die Aufgaben von Veranstaltungskaufleuten liegen schwerpunktmäßig im Bereich von Marketing und Kommunikation.
Veranstaltungskaufleute
  • wirken an der Entwicklung von zielgruppengerechten Konzepten für Veranstaltungen mit
  • beobachten das Marktgeschehen und erarbeiten Marketingkonzepte
  • informieren, beraten und betreuen Kunden
  • präsentieren Konzepte und Ergebnisse
  • erstellen Ablauf- und Regiepläne und setzen sie um
  • kalkulieren und bewerten Veranstaltungsrisiken
  • berücksichtigen veranstaltungstechnische Anforderungen und Gegebenheiten
  • beachten veranstaltungsrechtliche Vorschriften
  • arbeiten im internationalen Umfeld unter Anwendung von Fremdsprachen
  • nutzen moderne Informations- und Kommunikationssysteme
  • gestalten Organisationsabläufe und Verwaltungsprozesse
  • bearbeiten kaufmännische Geschäftsvorgänge und führen Kalkulationen durch
  • wirken an der Kosten- und Erlösplanung mit
  • setzen Methoden der Arbeitsplanung und -kontrolle ein
  • bearbeiten personalwirtschaftliche Vorgänge

Ausbildungsschwerpunkte

  • Der Ausbildungsbetrieb
  • Stellung, Rechtsform und Struktur, Berufsbildung, arbeits- und sozialrechtliche Grundlagen, Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, Umweltschutz, Qualitätsmanagement
  • Geschäfts- und Leistungsprozess
  • Betriebliche Organisation, Beschaffung, Dienstleistungen
  • Information, Kommunikation und Kooperation
  • Informations- und Kommunikationssysteme, Arbeitsorganisation, Teamarbeit und Kooperation, Kundenorientierte Kommunikation
  • Marketing und Verkauf
  • Märkte, Zielgruppen, Verkauf
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Betriebliches Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling, Finanzierung
  • Personalwirtschaft
  • Fachqualifikationen
  • Vermarktung von Veranstaltungen, Methoden des Projektmanagements, Planung und Organisation von Veranstaltungen, Durchführung von Veranstaltungen, Nachbereitung von Veranstaltungen, Veranstaltungstechnik, Rechtliche Rahmenbedingungen, Anwenden von Fremdsprachen bei Fachaufgaben

Berufsschule

Staatl. Berufsschule Günzburg
Am Stadtbach 5, 89312 Günzburg
Tel: 08221 27858-0, Fax: 08221 27858-50
post-gz@bsgz.de

Fachlagerist/in

Ausbildungsdauer

2 Jahre

Arbeitsgebiet

Fachlageristen/Fachlageristinnen sind in Industrie-, Handels- und Speditionsbetrieben sowie bei weiteren logistischen Dienstleistern tätig. Ihre Arbeitsaufgaben umfassen Tätigkeiten im Rahmen des Güterumschlags und der Güterlagerung.

Berufliche Fähigkeiten

Fachlageristen / Fachlageristinnen
  • nehmen Güter an und prüfen die Lieferung anhand der Begleitpapiere
  • transportieren und leiten Güter dem betrieblichen Bestimmungsort zu
  • packen Güter aus, sortieren und lagern sie anforderungsgerecht nach wirtschaftlichen Grundsätzen unter Beachtung der Lagerordnung
  • führen Bestandskontrollen und Maßnahmen der Bestandspflege durch
  • kommissionieren und verpacken Güter für Sendungen und stellen sie zu Ladeeinheiten zusammen
  • kennzeichnen, beschriften und sichern Sendungen nach gesetzlichen Vorgaben
  • verladen und verstauen Sendungen anhand der Begleitpapiere in Transportmittel und wenden Verschlussvorschriften an
  • nutzen und pflegen Arbeits- und Fördermittel
  • wenden betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme sowie arbeitsplatzbezogene Software an
  • stimmen ihre Arbeit im Team kundenorientiert ab
  • beachten die Grundsätze der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der Arbeit, des Umweltschutzes und der rationellen Energieverwendung
  • wirken bei qualitätssichernden Maßnahmen mit

Ausbildungsschwerpunkte

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Arbeitsorganisation, Information und Kommunikation
  • Güterkontrolle und qualitätssichernde Maßnahmen
  • Einsatz von Arbeitsmitteln
  • Annahme von Gütern
  • Lagerung von Gütern
  • Kommissionierung und Verpackung von Gütern
  • Versand von Gütern

Berufsschule

Städt. Berufsschule IV Augsburg Welser Schule
Jesuitengasse 14, 86152 Augsburg
Tel: 0821 324-18906, Fax: 0821 324-18905
bs4.stadt@augsburg.de

Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Arbeitsgebiet

Fachkräfte für Lagerlogistik sind in Industrie-, Handels- und Speditionsbetrieben sowie bei weiteren logis-tischen Dienstleistern tätig. Ihre Arbeitsaufgaben umfassen alle Tätigkeiten der Lagerlogistik.

Berufliche Fähigkeiten

Fachkräfte für Lagerlogistik
  • wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit
  • nehmen Güter an und prüfen die Lieferung anhand der Begleitpapiere
  • transportieren und leiten Güter dem betrieblichen Bestimmungsort zu
  • packen Güter aus, sortieren und lagern sie anforderungsgerecht nach wirtschaftlichen Grundsätzen unter Beachtung der Lagerordnung
  • führen Bestandskontrollen und Maßnahmen der Bestandspflege durch
  • kommissionieren und verpacken Güter für Sendungen und stellen sie zu Ladeeinheiten zusammen
  • kennzeichnen, beschriften und sichern Sendungen nach gesetzlichen Vorgaben
  • erstellen Ladelisten und Beladepläne unter Beachtung von Ladevorschriften
  • verladen und verstauen Sendungen anhand der Begleitpapiere in Transportmittel und wenden Verschlussvorschriften an
  • bearbeiten Versand- und Begleitpapiere
  • wirken bei der Erstellung der Tourenpläne mit
  • führen Versandaufzeichnungen durch
  • planen, organisieren und überwachen den Einsatz von Arbeits- und Fördermitteln
  • wenden betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme, Standardsoftware und arbeitsplatzbezogene Software an
  • kommunizieren und kooperieren mit vorausgehenden und nachfolgenden Funktionsbereichen,
  • arbeiten team- und kundenorientiert
  • wenden fachspezifische Fremdsprachenkenntnisse an
  • beachten die Grundsätze der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der Arbeit, des Umweltschutzes und der rationellen Energieverwendung
  • wirken bei qualitätssichernden Maßnahmen mit

Ausbildungsschwerpunkte

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Arbeitsorganisation, Information und Kommunikation
  • logistische Prozesse, qualitätssichernde Maßnahmen
  • Einsatz von Arbeitsmitteln
  • Annahme von Gütern
  • Lagerung von Gütern
  • Kommissionierung und Verpackung von Gütern
  • Versand von Gütern

Berufsschule

Städt. Berufsschule IV Augsburg Welser Schule
Jesuitengasse 14, 86152 Augsburg
Tel: (08 21) 3 24-1 89 06, Fax: (08 21) 3 24-1 89 05
bs4.stadt@augsburg.de

Deine Chance

Praktikum „Eventmanagement – Schwerpunkt virtuelle Events“ (m/w) – 3 Monate

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Veranstaltungen
  • Konzeption und Weiterentwicklung von Erlebnismodulen und Teambuildings
  • Betreuung von Kunden und Neukunden
  • Mitarbeit in den Bereichen Werbung und Marketing
  • Mitwirkung in den Bereichen PR / Social Media / Webauftritt (Content Management)

Das solltest du mitbringen:

  • Mindestalter: 20 Jahre
  • Gepflegtes Erscheinungsbild
  • Positives Mindset
  • Engagement, Freundlichkeit und Flexibilität
  • Onlineaffinität
  • Technikverständnis
  • Interesse an virtuellen Events und zukunftsgerichteter Kommunikation
  • Freude und Offenheit für neue Ideen und innovativen Formaten

Unsere Leistungen:

  • Praktikumsplatz in einem spritzigen Team
  • Nette Kollegen und lockere Arbeitsatmosphäre
  • Kaffee, Tee & Wasser inklusive
  • Kostenlosen Parkplatz auf dem Firmengelände

Du hast Interesse an einer spannenden und abwechslungsreichen Ausbildung bei uns?

Dann lass uns gerne deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail zukommen: jobs@wsmg.de